Skip to main content

Bachelor of Science Kältesystemtechnik oder Klimasystemtechnik

Heutzutage ist es wichtiger denn je, einen Beruf zu wählen, der zukunftsorientiert ist und in dem man die besten Perspektiven hat. Wer clever ist, entscheidet sich deshalb für das DUALE STUDIUM. In nur drei Jahren Studienzeit, die mit Praxisphasen kombiniert werden, erhältst Du eine Top-Qualifikation zum Bachelor of Science Kältesystemtechnik oder Klimasystemtechnik. Während Deines Studiums bist Du in Deinem Partnerbetrieb voll integriert und steigst danach nahtlos und mit sehr guten Verdienstmöglichkeiten in Dein Berufsleben ein. Besser kann man Theorie und Praxis nicht kombinieren.


DEINE VORTEILE

  • Sehr kurze Studienzeit
  • Theorie und Praxis werden kombiniert
  • Zukunftsorientierter Job mit Top-Qualifikation
  • Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Optimale Verdienstmöglichkeiten
  • Vergütung schon während des Studiums

DAS DUALE STUDIUM - Allgemeine Informationen

Ein reines Hochschulstudium hat meist den Nachteil, dass man nach Abschluss zwar über theoretische Kenntnisse, aber wenig praxisbezogene Erfahrung verfügt. Beim Dualen Studium wird Theorie UND Praxis vereint, so dass Du optimal auf das Berufsleben vorbereitet wirst. Du lernst „Deinen“ Betrieb von Anfang kennen und bist bestens integriert.
Über die Studiendauer von sechs Semestern (3 Jahre) werden Dir die Inhalte eines Hochschulstudiums vermittelt und diese zusätzlich in der Praxis vertieft. In jedem Semester wechseln dreimonatige
Studienphasen an der Berufsakademie mit Praxisphasen im Unternehmen von gleicher Dauer. Das DUALE STUDIUM ist also ein „lebendiges“, abwechslungsreiches Studium, das Dir mit Sicherheit viel Spaß machen wird.
Effektive und überschaubare Gruppen ermöglichen, dass neben den Vorlesungen auch die Anwendung aktiver Lehr- und Lernmethoden zielgerecht durchgeführt werden können.
Durch die Tatsache, dass Du von Anfang in Deinen Praxisbetrieb integriert bist, lernst Du die Mitarbeiter kennen und erwirbst soziale und kommunikative Kompetenz.

WIE WIRST DU ZUM BACHELOR OF SCIENCE?

  • Als Qualifikation bringst Du das Abitur oder die Fachhochschulreife mit.
  • Du bewirbst Dich mit einer Kopie Deines Abschlusszeugnisses und Deinem Lebenslauf bei Deinem Wunsch-Praxispartner – dem Unternehmen, mit dem Du Dein Duales Studium realisieren möchtest.
  • Die Studienakademie gibt Dir gerne Infos zu potentiellen Praxispartnern.
  • Nach Abschluss des Studienvertrags meldet Dich Dein Praxispartner bei der Studienakademie an.

Studiengebühren

Die Studiengebühr beträgt 570,- Euro im Monat und wird vom Praxispartner getragen. Das ist also komplett anders als bei einem Studium an der Uni, wo Du selbst die Studiengebühren bezahlen musst. Ausserdem erhältst Du bereits während des Studiums eine Vergütung von Deinem Praxispartner.


Studienablauf

1. – 3. Semester (Grundstudium)

Die dreimonatigen Theoriephasen bestehen aus Vorlesungen in den Bereichen Technik und  Wirtschaftswissenschaften und werden durch Angebote in Englisch oder Methoden- und Sozialkompetenz abgerundet. Jede Theoriephase wirst Du mit Prüfungen abschließen. In den ebenfalls dreimonatigen Praxisphasen bist Du bei Deinem Praxispartner in ausgewählten Funktionsbereichen tätig, worüber Du entsprechende Praxisberichte erstellst.

4. Semester (Grundstudium)

Die Theoriephase dieses Semesters schließt Deine Grundlagenausbildung eines Ingenieurs ab. In den Kernfächern der Kälte- und Klimatechnik und im Bereich der Wirtschafswissenschaften musst Du nun entsprechende Klausuren bestehen. Zusammen mit der im Unternehmen angefertigten, benoteten Studienarbeit stellt dies Deine Zwischenprüfung dar. Diese Aufgabe sollte aus dem fachlichen Umfeld der Bachelorarbeit erstellt werden.

5. und 6. Semester (Vertiefungsstudium)

Jetzt wird es konkret, denn nun kannst Du Dich „spezialisieren“. Die beiden Theoriephasen dieser Semester vermitteln Dir die notwendigen Kenntnisse, um eigenständig an Projekten mitzuwirken.

Nun kannst Du Dich an der Berufsakademie für den Fachbereich Kältesystemtechnik oder Klimasystemtechnik entscheiden und die Studieninhalte entsprechend vertiefen. Dein Studium wird mit Deiner Bachelorarbeit im 6. Semester abgeschlossen. Wenn Du alle Prüfungen des 1. bis 6. Semesters sowie die Bachelorarbeit und das zugehörige Kolloquium bestanden hast, ist es soweit: Du darfst Dich Bachelor of Science in der Fachrichtung Kältesystemtechnik bzw. Klimasystemtechnik nennen.


Studieninhalte

Im Grundstudium (1. bis 4 Semester) belegen alle Studierenden Fächer aus folgenden Lehrgebieten:

  • Mathematik: Lin. Algebra, Logik, Analysis, Stochastik, Numerik
  • Thermodynamik
  • Technische Mechanik
  • Grundlagen der Kältetechnik
  • Komponenten der Kälte- und Klimatechnik
  • Grundlagen Klimatechnik
  • Betriebs- und Hilfsstoffe, Chemie und Werkstoffkunde
  • Elektrotechnik
  • Regelungstechnik
  • Grundlagen der Informationstechnik, CAD-Anwendungen
  • Recht; BGB, Handels- und Gesellschaftsrecht, Datenrecht, Urheber-/Lizenzrecht
  • Allg. BWL: Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitions- und Entscheidungstheorie, Betriebl. Steuerlehre
  • Methoden- und Sozialkompetenz: Präsentations- und Arbeitstechniken, Selbst- und   Zeitmanagement, Projektmanagement, Arbeitsmotivation und Mitarbeiterführung
  • Englisch

Im Vertiefungsstudium (5. und 6. Semester) findet eine Differenzierung nach Studienschwerpunkt und Studienrichtung statt. Unter anderem werden Inhalte aus folgenden Bereichen angeboten:

Kältesytemtechnik

  • Schaltungen von Kälteanlagen
  • Sonderkälteanlagen
  • Projektierungsgrundlagen
  • Komponentenauswahl
  • Inbetriebnahme, Einregulierung, Übergabe
  • Wartung von Kälteanlagen

Klimasystemtechnik

  • Zentralklimaanlage
  • Wärmepumpen, Kaltwassersätze
  • Grundlagen, Planung, Konzeption
  • Heizung, Sanitär, Gas, Gebäudeleittechnik
  • Projektierungsgrundlagen
  • Angebot und Ausführung
  • Inbetriebnahme, Einregulierung, Übergabe
  • Wartung von Klimaanlagen

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Module des Studiengangs >


Jetzt bist Du am Zug!

Entscheide Dich für Deine heisse Zukunft - einen Beruf mit top Perspektiven!

 

Hier geht’s zu deinen Praxispartnern

 

Weitere Fragen?
Wir sind für dich auch telefonisch erreichbar:

+49 (0)6109 69 54 40